Cafe Marketing Strategien

✓ Mehr Kundenzuwachs
✓ Mehr Umsatz

Entdecke jetzt wertvolle Strategien zur Gewinnung von mehr Kunden für dein Café.

Artikelinhalt

Café Marketing Strategien Blog-Artikel. Café Foto mit Schriftzug.

Cafe Marketing: Mit Zielen zum Ziel

Genauere Zieldefinition

Wenn ich dir auf WhatsApp folgende Frage stellen würde:

“Was sind deine momentanen Ziele?”

Was würdest du antworten?

“Umsatzsteigerung und höhere Gewinne, natürlich!”

So könnte deine Antwort ungefähr lauten.

Klar, ein wichtiges Ziel, aber leider zu schwammig formuliert.

Vage, zu allgemein formulierte Ziele sind schwierig zu kontrollieren und damit auch schwer zu erreichen.

Die Frage ist: Was genau möchtest du erreichen?

Vielleicht hast du erst vor Kurzem eine eigene, neue Kaffee-Spezialität für dich entdeckt und möchtest diese neue Geschmacksexplosion nun passend einer bestimmten demografischen Zielgruppe anbieten, zum Beispiel Millennials.

Ich als Kaffee-Freak würde diese neue Kaffeesorte gerne ausprobieren! Schreib mir, wenn du sowas haben solltest…

Oder du möchtest erreichen, dass deine Kundschaft etwas mehr Zeit verbringt in deinem Café.

Wie auch immer, eins könnte dir jetzt aufgefallen sein:

Beide Maßnahmen zielen darauf ab Umsätze zu steigern und höhere Gewinne zu erzielen.

Also sind wir jetzt durch eine noch klarere Zieldefinition viel näher an praktisch umsetzbaren Marketing Maßnahmen dran, die zur Erreichung dieser Ziele beitragen sollen.

Werbung als gut geöltes Zahnrad und nicht als Allzweckwaffe verstehen

Deine Werbung sollte auf den gewünschten Kunden zugeschnitten sein. Dieser gewünschte Kunde hat ein eigenes Kaffeebudget und verbindet Café-Besuche mit jeweils eigenen Vorlieben.

Lass es mich dir erklären:

Es ist ein Unterschied, ob du verstärkt für den Vor-der-Arbeit-Coffee-to-go-Kunden wirbst oder deinen Fokus auf das Paar legst, das am Abend gerne Zeit in deinem Café verbringen möchte.

Diese beiden Kundengruppen haben jeweils eigene Ansprüche und preisliche Vorlieben.

Entsprechend muss deine Werbung als Maßnahme mit präzisen Hintergedanken erfolgen und sollte nicht nur zu deiner Zielgruppe passen, sondern sie auch durch gezielte Targetierung erreichen können.

Damit die Werbemaßnahme auch als “es hat funktioniert!” durchgehen kann, muss das Ergebnis dir mehr Einnahmen einbringen, als du für die Werbung laufend ausgibst.

War die Werbemaßnahme erfolgreich? Dann wäre der nächste logische Schritt die Skalierung. Denn genau jetzt brauchst du keine Werbekosten mehr zu fürchten.

Oder würdest du eine Gelddruckmaschine einfach wieder weggeben, nur weil sie ein wenig Instandshaltungskosten verursacht? Eben.

Deshalb betone ich die Wichtigkeit einer laufenden Werbemaßnahme gerne noch einmal:

Schnellschüsse mögen dir hier und da mal einen kleinen Boost einbringen, die Magie wirkt aber vielmehr in der Regelmäßigkeit von Marketing Maßnahmen.

Und diese sollten immer und immer wieder über einen längeren Zeitraum angepasst und optimiert werden.

Social Media für Café Marketing. Menschen sitzen im Café.

Social Media Marketing für Cafes

Social Media, dein Freund und Helfer

Wenn du bisher nur die Augen verdrehen musstest, weil dein Kunde wieder nur deine wertvolle Arbeitszeit stiehlt, indem er nach einem Foto fragt, hast du eine treibende Kraft von erfolgreichen Unternehmen noch nicht begriffen:

Empfehlungsmarketing.

Ich kann dir nur folgendes sagen: Wenn ein Kunde dich nach einem Foto bittet, kannst du gerne ein oder zwei Rückwärtssaltos schlagen.

Ding-ding-ding!

Dein Kunde möchte nämlich gerade die beste Werbung für dich machen, die möglich ist! Und dazu ist diese Werbeform auch noch kostenlos.

Besser geht es nicht, denn dein Kunde wird dieses Foto mit etwas Glück sofort auf seinen Social Media Profilen mit seiner Welt teilen und genau angeben, in welchem Café er sich befindet.

Seine Zufriedenheit (ich hoffe du hast bisher guten Service geleistet!) wird auf andere potenzielle Kunden überspringen.

Also…

Wenn dich das nächste mal ein Kunde nach einem Foto fragt, solltest nicht nur du, sondern dein ganzes Team mit großen Augen die besten Fotos machen!

Wenn man komplett übertreiben will, stellt man sogar nur noch Mitarbeiter mit Fotografieerfahrung ein. Nur ein Scherz

Noch besser ist, dass du aktiv “Fotos machen” in oder vor deinem Lokal attraktiv machst. Eine schöne Location mit interessantem Design kann für mehr Schnappschüsse sorgen.

Wichtig ist, dass sich deine Gäste wohl fühlen bei dir. Dafür sorgst du aber vor allen Dingen mit deinem Lächeln, denn gute Laune färbt ab. Und gut gelaunte Servicekräfte sorgen für ein schönes Ambiente beim Kunden. Und zufriedene Kunden sind die beste Werbung, die es gibt.

Hast du mal einen sehr stressigen Tag? Vergiss trotzdem nicht zu lächeln. Dann vergisst du vielleicht sogar, dass der Tag so stressig ist 🙂

Social Media Marketing lebt vom Aufbau einer Community

Social Media lebt vom social sein.

So wie du wahrscheinlich, wie viele andere Menschen auch, ein eigenes privates Social Media Profil hast, so kann – und sollte – dein Café auch ein eigenes Social Media Profil haben.

Nein… Ich meine keine Facebook Business Seite, auf der deine Besucher die Öffnungszeiten ablesen können. Ich meine eine soziale Präsenz, die lebt.

Wie sonst möchtest du mehr Kundschaft durch interessante Gewinnspielaktionen erreichen können, wenn du kein Social Media Profil für dein Café pflegst?

Wie sonst willst du Gutscheine und Aktionen bewerben, die für viele Menschen erst ein Grund für ihren Erstbesuch sein könnten?

Du möchtest nicht nur interessante Beiträge teilen und immer und immer wieder in den Köpfen deiner Kundschaft auftauchen, wenn diese durch ihre Timeline scrollen, sondern auch von deinen Besuchern markiert werden, um deine Reichweite zu erhöhen. Und markiert wird dein Café-Profil auch nur, wenn es aktiv am social sein teilnimmt.

Ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber wenn ich durch meine Instagram Timeline scrolle und visuell absolut schmackhaft aussehenden Kaffee sehe, bekomme ich ja schon richtig Lust auf einen Cafébesuch.

Und von dir erwarte ich, dass du mir so leckere Kaffee-Fotos vor die Nase setzt, dass ich auch noch um 3 Uhr nachts hibbelig werden will, weil du in mir eine riesengroße Lust auf Kaffee entfacht hast!

Außerdem… Schöne Beiträge auf Social Media teilt man doch gerne weiter. Das sollte auch dein Ziel sein, wenn du das nächste Mal Beiträge verfasst. Nicht nur deine Bilder sollten Lust auf mehr machen, auch deine Texte unter den Bildern sollten unterhalten können.

Instagram hat eine wunderschöne Funktion, die du als Café Besitzer unbedingt nutzen solltest: Stories.

Du kannst nicht nur unterhaltsame Umfragen durchführen und die sehr wertvollen Vorlieben und Wünsche deiner Kunden damit erfahren, sondern auch mit einzelnen Beiträgen immer wieder mal aufgerufen werden. Es geht hier auf keinen Fall darum deine Besucher vollzuspammen, sondern ab und zu mal diese Funktion zu nutzen.

Die Stories sind wertvoll, weil sie sehr oft und aktiv angesehen und all deinen Followern angezeigt werden, im Gegensatz zu Beiträgen in der Timeline, die nicht an jeden ausgespielt werden können, weil hier Parameter wie regelmäßige Beitragsinteraktionen eine Rolle spielen.

Wettbewerbsvorteile durch besseres Marketing

Die Konkurrenz schläft nicht

Ich bin bisher nicht auf Online Marketing Maßnahmen eingegangen, wie das Pflegen eines anständigen Google My Business Profils oder die Vorzüge einer eigenen Website für Café Betreiber.

Aber fest steht, dass die hier angesprochenen Punkte bereits wertvolle Impulse geliefert haben sollten, die deinen Café Erfolg steigern werden, sobald du sie aktiv befolgst.

Ruhe dich niemals auf deinem Erfolg aus.

Vergiss niemals: Deine Wettbewerber hören nicht auf immer besser zu werden.

Obwohl

Manche werden mit der Zeit eben doch schlechter und nicht besser.

Ich erinnere mich gerade an ein Café, das ich an sich immer sehr gerne besucht habe. Ich bin dort kein Kunde mehr, weil der Service mit der Zeit immer schlechter geworden ist. Sie sind nachlässig geworden.

Ich konnte ihnen nicht einmal mein hart verdientes Geld geben, weil man meine Bestellungen ignorierte! Dabei hatte ich mich nicht einmal in meiner Schulzeit so motiviert gemeldet!

Komisch, oder?

Und du kannst dir sicher sein, dass ich dieses Café nicht mehr weiterempfehlen werde, ganz im Gegenteil: Ich werde als ehemaliger Kunde vor dem schlechten Service und den langen Wartezeiten warnen.

Das beste was dir passieren kann ist ein zufriedener Kunde. Letzten Endes hilft er dir mit seinen Empfehlungen bei deinem Erfolg.

Das absolut schlechteste was dir passieren kann ist ein unzufriedener Kunde.

Ja gut… Ein unzufriedener Kunde wird nicht dafür sorgen, dass dein Geschäft untergeht. Aber ein paar davon können schon gefährlich werden und dafür sorgen, dass deine Marktanteile an deine Mitbewerber gehen.

Wenn das passiert, brauchst du dringend mehr und besseres Marketing.

Und bete, dass ich nicht anfange irgendwann einen deiner Mitbewerber zu beraten. 😜

Nein, Scherz… Oder doch nicht?

Wenn du Fragen haben solltest, oder einen Kaffee den ich unbedingt einmal probieren muss, kannst du dich gerne an mich wenden. Nutze hierfür den WhatsApp Button unten und schreib mir.

Herzliche Grüße,
dein Ferhat.